Sonntag, 17. Februar 2013

55.


Buttermilch - Pancakes

 Mit Ahornsirup.
Für das Sonntagsgefühl.




Rezept 
(für ca. 30 Kleine)

2 Eier
200ml Buttermilch
4 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
25g Butter
150g Mehl
1 TL Backpulver

  1. Die Eier und die Buttermilch mit einem Schneebesen verrühren.
  2. Den Zucker und den Vanillezucker hinzu.
  3. Die Butter schmelzen und ebenso hinzufügen. Alles verrühren.
  4. Mehl und Backpulver seperat in einer Schüssel mischen und die Mehlmischung unter die Ei-Buttermilchmischung rühren.
  5. Die gesamte Masse 15 Minuten stehen lassen.
  6. Anschließend mit einem Esslöffel portionsweise in eine erhitze und mit etwas Butter ausgestrichene Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun backen.  
  7. Mit Ahornsirup, Joghurt und/oder frischen Früchten genießen.


Einen wunderbaren Sonntag!  


 

Kommentare:

  1. fraglos: zu schön zum essen.
    bei uns für demnächst geplant: blinis (erwähnenswert wegen der ähnlichkeit).
    alles liebe °°°u.

    AntwortenLöschen
  2. ohh mmhh:) ganz ähnlich gabs die gerade erst, allerdings hab ich sie noch nie mit buttermilch ausprobiert, das werde ich gleich mal ändern!;)
    lg sarah

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie lecker! Mir läuft das Wasser im Munde zusammen...lieber Gruss, Christina

    AntwortenLöschen
  4. lecker! den buttermilchtipp geb ich an den sohnemann weiter - unser pancakeking der familie;)
    herzliebst sonntäglich birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderbares Sonntagsfrühstück!

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker. Vielleicht morgen...?
    Danke für das Rezept.

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Ist noch einer übrig ? Ooooohh...darauf hätte ich jetzt Lust. Danke für das Rezept.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Jammi, ich liebe Pancakes! Vielleicht probier ich das auch mal mit der Buttermilch, hört sich sehr lecker an!

    AntwortenLöschen
  9. Für ein Sonntagsfrühstück ist es jetzt zu spät, aber das kann man sicher auch Montags essen ;)

    AntwortenLöschen
  10. Sieht nach einem wunderbaren Sonntagsgefühl aus.
    Das Bild ist dir sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  11. Das ist so ein unglaublich, appetitliches Bild.
    HMMMMarie.

    AntwortenLöschen
  12. Ihr Lieben,habt vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  13. Wie schaffst Du es nur, dass Pfannkuchen soooo schön aussehen! Wunderbar liebe Marie xxx

    AntwortenLöschen
  14. Boar sehen die lecker aus!
    Seit ich entdeckt habe, dass Backpulver in Pfannkuchen solche fluffige Wunderdinger hervorbringt, sind Pancakes sehr oft auf dem Tisch (vor allem mit Bananenmatsch in der Masse).

    Lecker!

    Liebe Grüße
    ausminorwelt

    AntwortenLöschen
  15. Schön und lecker!!! Danke für das Rezept!
    Vom Augenschmaus zum Gaumenschmaus...
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  16. schön lange nicht mehr gegessen. deine sehen verführerisch aus. lg, éva

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht sooo lecker aus! Pancakes sind was feines. Ich sollte auch mal wieder welche machen!
    Vielen lieben Dank für Deine Glückwünsche! Wir freuen uns sehr :-)!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin absolut, Hals über Kopf verliebt in deinen Blog.
    Liebe Grüße.
    P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh. Liebsten Dank.
      Schön,dass du hier bist.

      Löschen
  19. nachgebacken - nachgeglückt.
    fein war das.
    dank dir, du liebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr.
      Welch Glück.

      Löschen
  20. Liebe Marie, meine Familie wird mir morgen früh zu Füßen liegen! Danke fürs Rezept :) Herzliche Früße, Annie

    AntwortenLöschen
  21. Yum!
    www.rsrue.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  22. Hmmmmmmm lecker. Vielen Dank fūr das Rezept. Wir haben die pancakes genossen... LG N

    AntwortenLöschen
  23. Das kann man sicher auch montags und im März essen.
    :-)

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen

Merci, für deine Buchstaben hier.