Sonntag, 1. Dezember 2013

68.


Kupferlichter.

Kleine Kupferverbindungen finden Anschluss.
Und ergeben die weihnachtlichen Vier.

Habt es schön.





Auch bei Anne gibt es leuchtende Verbindungen.

Kommentare:

  1. ach schön, wieder da! einen feinen kupferschimmernden advent wünsche ich. liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön, liebe Marie, dass Du Dich meldest... hab' erst neulich wieder an Dich gedacht, und mir Deine Weihnachtsposts vom letzten Jahr angesehen.
    Ich hoffe, es geht Dir gut... eine wunderschöne Adventszeit und die liebsten Grüße.... Birte

    AntwortenLöschen
  3. einen schönen 1. advent für dich!

    AntwortenLöschen
  4. was für ein hübsch puristisches arrangement (während ich dieses jahr üppigst mit nadelgrün aufgefahren bin).
    schön, von dir zu lesen.
    zünd' dir das erste lichtlein an im fernen berlin, auf dass es helle gedanken begleitet.
    herzlich, martina

    AntwortenLöschen
  5. Oh, was für tolle vier. So schlicht und schön!

    AntwortenLöschen
  6. so fein schlicht, liebe marie, so gut.
    bei mir kommen sie auch vor im »adventkranz«, die kleinen kupfernen.
    alles liebe dir und eine glückliche vorweihnachtszeit.

    AntwortenLöschen
  7. kupfern leuchtend
    schön
    und da :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh, und wenn der Leuchter vielleicht auch noch mit Kerzenwachs betropft ist … ein tolles Bild. Und so wunderbar veränderbar.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Anonym27/2/14

    so schön, habe das blog gerade entdeckt und bin begeistert. Die weißen Fröbelsterne hat meine Tochter auch in Massen produziert und haben den Winter verschönert.
    . Herzliche Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen

Merci, für deine Buchstaben hier.